I n f o s,  N e u e s

Java Platform Standard Edition in der Version 6 verfügbar (Heise News)
Sun Microsystems hat die Version 6 seiner Java Platform Standard Edition mit integrierter Entwicklungsumgebung NetBeans 5.5 freigegeben.

IBM veröffentlicht SOA-Toolkit für PHP (Der Entwickler)
Im Rahmen des IBM SOA Executive Summit wurde ein Toolkit angekündigt, das PHP-Anwendungen einfacher in IBM Websphere SOA-Umgebungen einbinden können soll. ...

J2EE-Server Apache Geronimo in Version 1.0 freigegeben (Heise News)
Nachdem die Entwickler versehentlich bereits im Dezember die Verfügbarkeit von Apache Geronimo 1.0 vermeldeten, hat die Apache-Foundation nunmehr Geronimo 1.0 offiziell zum Download freigegeben. ...

MySQL 5 ist fertig (Heise News)
Version 5.0 des freien Datenbankservers liegt seit heute zum Download bereit. ...

Microsofts JavaScript-Alternative TypeScript 1.0 ist fertig (Heise News)
DMicrosoft lädt Entwickler mit Version 1 der Programmiersprache TypeScript ein, an der Optimierung mitzuwirken. Die JavaScript-Alternative zielt auf große Anwendungen, bei denen JavaScript-Code schnell unüberschaubar wird und zu hohen Wartungskosten führt. ...

Leitfaden zur .NET-J2EE Anwendungsinteroperabilität (Javamagazin)
Microsoft hat auf seinen Patterns & Practices-Seiten einen Leitfaden zur Interoperabilität von .NET- mit J2EE-basierten Enterprise-Applikationen bereitgestellt. ...

EAI vs. ERP (Competence SITE)
Ablösung oder Integration der Legacy-Systeme - Enterprise Ressource Planning (ERP) oder Enterprise Application Integration (EAI) ...

MySQL kratzt an der Konkurrenz (Computerwoche Online)
Der schwedische Datenbank-Anbieter MySQL AB sieht sich gut gegen Unternehmen wie Oracle, IBM und ...

 
Aktuelle News-Feeds des Javamagazins

Women in Tech: „Die Neugier für medizinische und technologische Entwicklung bewahren“

In unserer Artikelserie „Women in Tech“ stellen wir inspirierende Frauen vor, die erfolgreich in der IT-Branche Fuß gefasst haben. Heute im Fokus: Aurika Savickaite, Teamleiterin bei Helmet Based Ventilation.

The post Women in Tech: „Die Neugier für medizinische und technologische Entwicklung bewahren“ appeared first on JAXenter.

Quarkus auf einen Blick: Das Kubernetes Native Java Framework

Quarkus ist ein Kubernetes Native Java Stack, der auf GraalVM und OpenJDK HotSpot aufbaut und Java-Programme zehnmal schneller und hundertmal kleiner macht. Quarkus verbessert die Entwickler-Produktivität durch zusätzliche Features wie Live Reloading/Debugging und Persistenz mit Panache.

The post Quarkus auf einen Blick: Das Kubernetes Native Java Framework appeared first on JAXenter.

Flutter 2 – ein echt crosses Framework: Cross-Applikationen leicht gemacht

Das Flutter SDK zur Erstellung von mobilen Applikationen für Android und iOS liegt in der Version 2 vor. Moment mal, ein Framework für Mobile-Apps? Nein, nein, inzwischen kann Flutter 2 noch viel mehr. Nämlich Webapplikationen und native Applikationen. Darum, und um die neue Null-Sicherheit im dazu passenden Dart-Release soll es in diesem Artikel gehen.

The post Flutter 2 – ein echt crosses Framework: Cross-Applikationen leicht gemacht appeared first on JAXenter.

Ein Interpreter für einen Lisp-Dialekt: Wie man seine eigene Programmiersprache baut – Teil 1

Wenn man tagein, tagaus an Businesssoftware schreibt und mit Fachbereichen diskutiert, hat man zwischendurch vielleicht auch mal Spaß an einer technischen Spielerei. Was könnte man machen? Betriebssysteme habe ich früher geschrieben, warum also nicht etwas anderes, mal eine Sprache bauen? Wer daran wie ich Interesse hat, ist hier richtig: Im Rahmen dieser Artikelserie werde ich zeigen, wie eine neue Programmiersprache entsteht.

The post Ein Interpreter für einen Lisp-Dialekt: Wie man seine eigene Programmiersprache baut – Teil 1 appeared first on JAXenter.

React oder Web Components? Komponentenarchitekturen im Vergleich

Dass Webanwendungen sinnvoll in Komponenten aufgeteilt werden können, ist allseits bekannt. Das zeigen verbreitete Frontend-Frameworks und Bibliotheken wie React, Angular und Vue. Doch für die Komponentenaufteilung allein benötigt man nicht unbedingt ein Framework. Mit den Web-Component-Standards können auch nativ Komponenten im Browser umgesetzt werden.

The post React oder Web Components? Komponentenarchitekturen im Vergleich appeared first on JAXenter.

Die Top 5 der Neuerungen in Scala 3: Was uns an Änderungen in der neuen Version erwartet

Schon seit geraumer Zeit arbeitet das Team um Martin Odersky an der nächsten großen Version von Scala. Deren Spitzname „Dotty“ leitet sich ab von „Dependent Object Types“, dem logischen Kalkül, welches dem Typsystem zugrunde liegt. Doch es gibt nicht nur Verbesserungen in den Eingeweiden des Compilers. Die aktuell in der Release-Candidate-Phase befindliche Vorschau auf Scala 3 verspricht, das Programmiererlebnis deutlich zu verbessern.

The post Die Top 5 der Neuerungen in Scala 3: Was uns an Änderungen in der neuen Version erwartet appeared first on JAXenter.

Per Microframeworks durch die Galaxis: Der schnellste Weg zu modernen Java-Microservices

In der Softwareentwicklung ist nichts so beständig wie der Wandel: Die letzten Jahre waren geprägt vom Microservices-Trend und der damit verbundenen Abkehr von schwergewichtigen, monolithischen Anwendungen hin zu kleineren, Cloud-basierten Services und zuletzt zu Serverless Computing.

The post Per Microframeworks durch die Galaxis: Der schnellste Weg zu modernen Java-Microservices appeared first on JAXenter.

Node.js, Machine Learning, Kubernetes: Gesichtserkennung selbst programmieren

Wäre es nicht praktisch, wenn man die Gesichter im Raum ihren Twitter-Profilen zuordnen könnte? Joel Lord zeigt in diesem Talk von der International JavaScript Conference, wie das geht. Achtung, ethisch ist die Idee natürlich durchaus fragwürdig. Sie zeigt aber durchaus, welches Potenzial die Technologie heute bereits hat.

The post Node.js, Machine Learning, Kubernetes: Gesichtserkennung selbst programmieren appeared first on JAXenter.

Testbericht: Happy Hacking Keyboard Pro 2

Wer an das Programmieren und Entwickeln von Software denkt, der denkt vor allem an IDEs, Plattformen und Code-Editoren. Doch auch die Hardware kann das Entwicklungserlebnis nachhaltig beeinflussen. Unser Experte Michael Simons hat sich deswegen das Happy Hacking Keyboard Pro 2 von PFU Limited einmal genauer angeschaut und es einem Praxistest unterzogen.

The post Testbericht: Happy Hacking Keyboard Pro 2 appeared first on JAXenter.

Flutter 2 – ein echt crosses Framework: Cross-Applikationen leicht gemacht

Das Flutter SDK zur Erstellung von mobilen Applikationen für Android und iOS liegt in der Version 2 vor. Moment mal, ein Framework für Mobile-Apps? Nein, nein, inzwischen kann Flutter 2 noch viel mehr. Nämlich Webapplikationen und native Applikationen. Darum, und um die neue Null-Sicherheit im dazu passenden Dart-Release soll es in diesem Artikel gehen.

The post Flutter 2 – ein echt crosses Framework: Cross-Applikationen leicht gemacht appeared first on JAXenter.

Shift-Left: Frühes Testen erhöht die Qualität

Shift-Left Testing bedeutet, möglichst früh im Entwicklungszyklus zu testen. Eine neue Studie wirft einen Blick auf dieses Konzept und seine Umsetzung in den Unternehmen.

The post Shift-Left: Frühes Testen erhöht die Qualität appeared first on JAXenter.

„Es gibt eine starke Korrelation hinsichtlich der Bottomline-Leistung, wenn die Cloud eingesetzt wird“

Cloud-Technologien können Unternehmen zu mehr Umsätzen verhelfen. werden in Europa aber noch vergleichsweise wenig eingesetzt. Das zeigt das neue Cloud Radar von Infosys. Wir haben mit Narsimha Rao Mannepalli darüber gesprochen, wohin sich die Cloud-Nutzung entwickelt.

The post „Es gibt eine starke Korrelation hinsichtlich der Bottomline-Leistung, wenn die Cloud eingesetzt wird“ appeared first on JAXenter.

React 18: Concurrent Mode wird optional

Das React-Team gibt einen Einblick in die Arbeit an v18: das SSR verändert sich, und es gibt ein Update zum Concurrent Mode. Darüber hinaus ändert sich aber auch die Arbeitsweise des Teams: Die Community wird stärker integriert!

The post React 18: Concurrent Mode wird optional appeared first on JAXenter.

Kotlin – das bessere Java? Eine Einführung in die moderne Programmiersprache Kotlin

Kotlin ist eine Programmiersprache, die im Februar 2016 in Version 1.0 das Licht der Welt erblickt hat. Im Jahr 2019 hat Google Kotlin zum „First-class Citizen“ der Android-Entwicklung erklärt und ihr damit zum Durchbruch verholfen. Doch was macht eigentlich Kotlin besonders und wieso lohnt sich ein Blick darauf auch für alte Java-Hasen, die nichts mit Android zu tun haben? Diese und weitere Fragen behandle ich in diesem Artikel.

The post Kotlin – das bessere Java? Eine Einführung in die moderne Programmiersprache Kotlin appeared first on JAXenter.

Women in Tech: „Wenn du an der Tech-Branche interessiert bist, dann rein mit dir!“

In unserer Artikelserie „Women in Tech“ stellen wir inspirierende Frauen vor, die erfolgreich in der IT-Branche Fuß gefasst haben. Heute im Fokus: Katharina Ruhmer, Data Scientist bei the tean.

The post Women in Tech: „Wenn du an der Tech-Branche interessiert bist, dann rein mit dir!“ appeared first on JAXenter.

React oder Web Components? Komponentenarchitekturen im Vergleich

Dass Webanwendungen sinnvoll in Komponenten aufgeteilt werden können, ist allseits bekannt. Das zeigen verbreitete Frontend-Frameworks und Bibliotheken wie React, Angular und Vue. Doch für die Komponentenaufteilung allein benötigt man nicht unbedingt ein Framework. Mit den Web-Component-Standards können auch nativ Komponenten im Browser umgesetzt werden.

The post React oder Web Components? Komponentenarchitekturen im Vergleich appeared first on JAXenter.

Ziemlich beste Freunde: Polyglotte Softwareentwicklung mit Clojure und Java

Clojure liebt Java und die JVM! Clojure-Programme werden zur Laufzeit zu Java-Bytecode kompiliert (Clojure ist kein Interpreter) und können somit JIT-optimiert werden. Anstatt die Java-Datentypen hinter sprachspezifischen Wrappern zu verstecken, nutzt Clojure direkt Javas Datentypen, wie z. B. java.lang.String und java.lang.Boolean. Clojures Collection-Datentypen (Listen, Vektoren, Maps, Sets) implementieren das jeweils zugehörige java. util-Interface. Mit Clojure kannst du direkt Java-Interfaces implementieren, Arrays nutzen, von Klassen ableiten und sogar Annotationen verwenden. A perfect match.

The post Ziemlich beste Freunde: Polyglotte Softwareentwicklung mit Clojure und Java appeared first on JAXenter.

Alle an Bord?: Herausforderungen für Cross-Plattform im Web

Web-Apps funktionieren auf allen Plattformen – damit das richtig gut klappt, müssen Entwickler jedoch einiges beachten. Auch das Web funktioniert nämlich nicht überall gleich. Worauf gilt es zu achten, um wirklich allen Nutzern gleichermaßen gerecht zu werden?

The post Alle an Bord?: Herausforderungen für Cross-Plattform im Web appeared first on JAXenter.

Neuer Rückenwind für Stylesheets oder nur ein laues Lüftchen? Tailwind – ein Utility-first Framework für CSS

Applikationscode mit Tailwind sieht im ersten Schritt furchtbar aus. Jedes Element hat sehr viele Klassen, die bestimmte Stylingaspekte beschreiben. Es fühlt sich sehr ausführlich an und mehr nach einem Rückschritt denn nach einem Schritt in die Zukunft. Doch was ist Tailwind überhaupt und womit sollte man es vergleichen? Diese und andere Fragen beantworten wir in diesem Artikel.

The post Neuer Rückenwind für Stylesheets oder nur ein laues Lüftchen? Tailwind – ein Utility-first Framework für CSS appeared first on JAXenter.

Was passiert mit Implicits? Scala 3 Preview

Mit dem Release von Scala 3 steht einiges an Veränderung vor der Tür. Unter anderem wurden Implicits, wie man sie aus Scala 2 kennt, gründlich überarbeitet. Die wichtigsten Änderungen und ihre Auswirkungen werden wir uns im folgenden Artikel ansehen.

The post Was passiert mit Implicits? Scala 3 Preview appeared first on JAXenter.

          
© 2017 Jörg Will - Kontakt - Impressum